Referent*in für stationäre WOHNpflegeeinrichtungen in Vollzeit (m/w/d) | Kiel

Ort: AWO Pflege Schleswig-Holstein
Frei ab: sofort, spätestens zum 1.10.2019
Art: Vollzeit

Die AWO in Schleswig-Holstein ist anerkannter Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege und erbringt in seinen Gesellschaften landesweit soziale Dienstleistungen in allen Feldern der sozialen Arbeit. Im Rahmen der Weiterentwicklung der stationären Altenhilfe- und Pflegeangebote hin zu modernen, im Quartier verankerten Dienstleistungszentren verzahnt die AWO Pflege Schleswig-Holstein unterschiedliche Formen von Wohn-, Service- und Pflegeangeboten miteinander. Wir erproben neue Möglichkeiten des Wohnens und etablieren abgestufte wohnortnahe Angebote.

Für die landesweite Unterstützung und Begleitung der stationären Einrichtungen suchen wir für den Unternehmensbereich Pflege der AWO Schleswig-Holstein gGmbH am Standort Kiel zu sofort, unbefristet, spätestens zum 1.10.2019 eine/einen

Referent*in für stationäre WOHNpflegeeinrichtungen
in Vollzeit (m/w/d).

Wesentliche Aufgaben

  •  Verhandlung von  Pflegesätzen
  • Fachliche und betriebswirtschaftliche Beratung für die Leitung der AWO Pflege
  • Strategische und konzeptionelle Begleitung der Einrichtungen
  • Vertretung der AWO Pflege in unterschiedlichen Gremien
  • Umsetzung von Projekten
  • Beantragung von Fördermaßnahmen
  • Planung und Durchführung von Qualitätskonferenzen und Fachveranstaltungen
  • Prozessoptimierung sowie Austausch und Unterstützung von Best-Practice Ansätzen

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium z.B. im Bereich Betriebswirtschaft, Gesundheitsmanagement oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Fachkenntnisse über Finanzierungssysteme im Arbeitsfeld Pflege/ Betreuung älterer Menschen
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Gute Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Bereitschaft zu trägerübergreifender Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren
  • Ausgeprägte kommunikative, konzeptionelle, analytische und organisatorische Fähigkeiten

Wir bieten

  • Einen modernen, interessanten und sicheren Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Eine Vergütung auf der Grundlage tariflicher Regelungen nach dem AWO Haustarifvertrag
  • Zusätzliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung durch ein EFQM-orientiertes Qualitätsmanagement
  • Die Einbindung in einen landesweit agierenden Träger sozialer Dienstleistungen

 

Für Rückfragen steht Ihnen Uwe Braun, der Leiter des Unternehmensbereichs AWO Pflege, unter der Telefonnummer +49 431 5114 555 zur Verfügung.

Ihre schriftlichen Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.07.2019 an:

AWO Schleswig‑Holstein gGmbH, Unternehmensbereich Pflege | Herrn Uwe Braun | Sibeliusweg 4 | 24109 Kiel

Jetzt online auf diese Stellenausschreibung bewerben!

Nachricht
Bewerbungsunterlagen:

Erlaubte Formate: DOC, DOCX, PDF
Max. Dateigröße: 5 MB

Sicherheitsfrage: