AWO Servicehaus Fruerlund

Aktuelles

    Tag der offenen Tür im Servicehaus Fruerlund war ein buntes Fest

    30. Juli 2019

    Die AWO gestaltete am Tag der offenen Tür ein vielseitiges Programm mit Basar, dem AWO Glücksrad und interessanten Informationsständen. Einrichtungsleiterin Sandra Neubert freute sich sehr, dass so viele Besucher den Weg ins Servicehaus Fruerlund fanden. Bei einer Grillwurst und Salaten, Eis, Kaffee & Kuchen im Café und auf der Café-Terrasse war für jeden etwas Leckeres dabei. Die AWO feiert …

    Mehr Info

    Stand mit AWO Carebags beim Tag der offenen Tür im Servicehaus Fruerlund

    15. Juli 2019

    Rund 100 € Spenden nahmen zwei Ehrenamtliche und die Quartiersmanagerin Gesa Enguari vom Friesischen Berg  mit den genähten AWO Carebags ein. Diese Spenden fließen nun in das Projekt „Wünsche wecken“. Jeden zweiten Mittwoch im Monat findet ein offener Nähtreff im Stadtteilcafé am Friesischen Berg statt, zu dem alle Nähbegeisterten herzlich eingeladen sind.

    Einweihung der neuen Terrasse in der WOHNpflege Fruerlund

    8. Juli 2019

    Das Team der WOHNpflege im Servicehaus Fruerlund hat gemeinsam mit Mitarbeiter/Innen, Mieter/Innen und Angehörigen beim SBV darum gebeten, die Terrasse der WOHNpflege zu erweitern. Ziel einer Erweiterung soll auch Platz schaffen für die Mieter*innen im Pflegerollstuhl. Der SBV kam mit entsprechenden Geräten und die Arbeiten an der Terrasse begannen. Darüber hinaus wurde ein schöner Wind- und Sichtschutz gebaut, damit es gemütlich und …

    Mehr Info

    Servicehaus Fruerlund unterstützt Engagementprojekt der Kurt-Tucholsky-Schule

    20. Juni 2019

    Es war ein toller Nachmittag, den die Schüler*innen der 8.Klasse der Kurt-Tucholsky-Schule im Februar 2019 für das gesamte Servicehaus gestaltet hatten. Die Schüler*innen haben sich im Wirtschafts- und Politikunterricht intensiv mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung auseinandergesetzt und sich in mehreren Kleinprojekten für Nachhaltigkeit, soziale Gleichheit und den Umweltschutz engagiert. Eines dieser Projekte, war die Organisation …

    Mehr Info

    Das Servicehaus Fruerlund ist Lesepate!

    14. März 2019

    Das Servicehaus Fruerlund hat eine Lesepatenschaft für die Fridjoff-Nansen Schule übernommen. Somit spendet die AWO der Schule ein Zeitungsabo und der Schleswig-holsteinische Zeitungsverlag spendet auch noch eines dazu. Damit wird den Schülern die Möglichkeiten für mehr Allgemeinbildung geboten. Denn Bildung ist der Schlüssel für mehr Möglichkeiten, Chancengleichheit und eine erfolgreiche Zukunft. Gemeinsam lesen die Schüler in den …

    Mehr Info

    Puzzletag im Servicehaus Fruerlund

    13. März 2019

    Im Februar war unter den Jahrestagen der Puzzletag, den wir auch bei uns im Servicehaus Fruerlund zelebriert haben. Es war für jeden Anspruch etwas dabei und die Mieter und Mieterinnen haben mit Eifer gepuzzelt.        

    Tierischer Besuch im AWO Servicehaus Fruerlund

    19. Februar 2019

    Der Hof Hasselbek – Pädagogischer Bauernhof aus Schafflund war bei uns zu Besuch. Wir hatten nicht nur „ein Pferd auf dem Flur“, sondern den Bauernhof in der guten Stube. Die tierischen Mitarbeiter waren ein Minishetty namens Grisu, ein stolzer Hahn mit seinen Zwerghühnern und zwei Kaninchen. Der Anhänger mit den Tieren kam am 31.012019 bei uns an. …

    Mehr Info

    Upcycling-Projekt: Alte Planen werden zu AWO carebags weiterverarbeitet

    24. Januar 2019

    Aus Alt mach Neu: Die Idee alte Planen und Roll-Ups des Unternehmensbereichs AWO Pflege „upzucyclen“ und ihnen als Taschen eine neue Verwendung zu geben, hatte die Pädagogin Svenja Neumann-Lohse auf einer Veranstaltung. Prompt wurde sie gebeten, diesen Gedanken in Nähaktionen an ehrenamtliche Unterstützern weiterzugeben. Nun finden von Januar bis März an sechs AWO-Standorten gemeinsame Nähaktionen …

    Mehr Info

    Lucia Sänger zu Gast im Servicehaus Fruerlund

    8. Januar 2019

    Beim Besuch der Lucia Sänger wurden die Türen der WOHNpflege geöffnet, damit die Mieter und Meiterinnen den Gesang der jungen Stimmen hören konnten. Danach kamen die Sängerinnen und Sänger ins Wohnzimmer, wo sie schon freudig erwartet wurden. alle waren begeistert und applaudierten für den Chor. Sie brachten mit ihrem Gesang  eine friedliche Stimmung ins Haus …

    Mehr Info