AWO WOHN- und Servicezentrum Tornesch

Betreutes Wohnen


Gundsätzliches:

Die AWO Pflege bietet im Rahmen des AWO WOHN- und Servicezentrums Tornesch in 2 Häusern das „Betreute Wohnen“ beziehungsweise das „Wohnen mit Service“ an. Zum einen im Pappelweg 2 – 6, zum anderen in der Pommernstr. 81.

Mehr zu den Wohnungen in den Häusern sehen Sie unter Wohnungen.

Für beide gilt gleichermaßen:

Sie leben in einer eigenen Wohnung.

Beim „Wohnen mit Service“ oder „Betreuten Wohnen“ sind Sie Mieter einer eigenen Wohnung. Das Wohnen in den eigenen vier Wänden ist eine entscheidende Voraussetzung für ein selbst bestimmtes Leben in Privatheit und Unabhängigkeit.

Sie sind bestens versorgt.

Unsere Versorgung bietet Ihnen viel Service und vor allem Sicherheit Tag und Nacht. Mit unserem Wahlservice stehen Ihnen zusätzliche umfangreiche Dienstleistungen zur Verfügung. Sie buchen nur das, was Sie brauchen – wir berechnen nur das, was Sie in Anspruch nehmen.

Sie können Begegnung und Geborgenheit genießen.

Wenn Sie zu unseren Einladungen und Freizeitangeboten kommen, sind Sie unser Gast. Wenn wir in Ihre Wohnung kommen, sind wir Ihr Gast.

Wenn der Pflegebedarf zunimmt, können Sie in unsere WOHNpflege ziehen.

Bei schwersten Krankheiten kann die Pflege im »Wohnen mit Service« unter Umständen nicht mehr Ihren Ansprüchen entsprechend gewährleistet sein. In diesem Fall beraten wir Sie und können Ihnen einen Umzug in unsere WOHNpflege oder ins Servicehaus empfehlen.

Wie ist das Leben im Betreuten Wohnen des WOHN- und Servicezentrum Tornesch?

Das Betreute Wohnen im Alter als Teil unseres umfassenden Betreuungsangebotes bietet dem Mieter die Sicherheit, dass er auf Wunsch eine regelmäßige aufsuchende Betreuung erhält und im Notfall ein „Nothelfer“ erreichbar ist, der auch die erforderlichen Hilfen bei einer Erkrankung zur Pflege und Versorgung im eigenen Haushalt einleitet.

Das Betreute Wohnen im Alter ist kein Ersatz für die bestehenden ambulanten Pflegedienste.

Es ist vornehmlich eine soziale Betreuung älterer /eingeschränkter Menschen.

Das Betreuungspersonal versteht sich als Vertrauensperson für die Sorgen und Nöte dieser Menschen, als Mittler und Bindeglied für die sozialen Kontakte der Bewohner untereinander, sowie zu den Aktivitäten und Einrichtungen der Gemeinde und ihren Bürgern.

Sie haben weitere Fragen?

Unter der Telefonnummer: 04122 961170 stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gern zur Verfügung.

Sie können uns auch eine Email schreiben: APD-tornesch@awo-sh.de