„Den Spieß umgedreht“ – Schülerlesung im Servicehaus

5. Juni 2018

Im Rahmen der Kunst- und Kulturtage ist einiges geboten im AWO Servicehaus Boksberg:

Am Montagvormittag fand die Auftaktveranstaltung für eine spannende Vorlesungsreihe von Schüler*innen der Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule in Zusammenarbeit mit der Stadtteilbücherei Dietrichsdorf in Senior*inneneinrichtungen statt.
Unter dem Motto „Rollentausch – Kids lesen für Senior*innen“ konnten Corinna Martin, Lehrerin, und Peter Schümann, Vorsitzender des Fördervereins der Stadtteilbücherei, Schüler*innen motivieren, den Senior*innen Märchen vorzulesen.

Diese waren begeistert:

So viel Text so fehlerfrei zu lesen und dann noch vor Publikum… Da gehört einiges dazu! (W. Hawardt)

Die Auswahl der Märchen war eine bunte Mischung aus bekannten und unbekannten Stücken, sodass selbst manch lebenserfahrene Mieter*innen Märchen zum ersten Mal hörte.