Kribbeln im Bauch bei den Darsteller*innen des AWO Musiktheater Ensembles in Kiel

17. Oktober 2018

Die neue Bühnenshow mit dem AWO Musiktheater Ensemble

Kaffeetanten, Tortenjunkies, Westentaschencasanovas, Schwatzliesen, Maulhelden und anderes buntes Volk treffen sich im „Café Herbstzeitlos, einem plüschigen Café. Man singt und schwadroniert über die Liebe Ü50. Mit Liedern und gespielten Szenen wird erzählt, wie sich Liebesbeziehungen über die Jahre verändern oder auch, wie eigentlich alles so bleibt, wie beim ersten Kuss – lustig, verführerisch und herzergreifend.

Die insgesamt 44 Sängerinnen und Sänger aus Hamburg, Eckernförde und Kiel sind im Alter von 22 bis 93 Jahren und gruppieren sich in vier Ensembles: Aus Hamburg kommen das »Salon-Ensemble« unter der Leitung von Prof. Elisabeth Bengtson-Opitz und das »Gustav Adolf Ensemble« (Leitung: Catharina Kröger). Beide haben sich der Oper und der Operette verschrieben. Das Showpalast-Ensemble aus Eckernförde singt, tanzt und spielt Musical- und Popsongs, während sich das AWO Musiktheater-Ensemble aus Kiel den Chansons und dem Schlager widmet. Beide stehen unter der Leitung von Claudia Piehl. Als Solisten sind Marius Rothe als skurriler Kellner und Markus Richter als heißbegehrter Startenor, der die Frauenherzen schmelzen lässt, zu sehen und zu hören. Alle zusammen lassen diesen Abend über die Liebe zu einem amourösen, funkelnden Abenteuer werden.

  • Die Premiere ist am Freitag, 2.11.2018 um 20h in der Stadthalle Eckernförde. Der VVK läuft über reservix.
    Ab Mettenhof wird um 18:30h ein Bus nach Eckernförde und zurück zur Vorstellung fahren. Es gibt ein kombiniertes Bus-/Eintrittsticket. Die Platzzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Kontakt: Stefanie Rempfer, Tel: 04315333034.
  • Eine zweite Vorstellung ist am 10. November 2018 um 19.00 Uhr im Atrium des NewLivingHome in Hamburg-Lokstedt (Haltestelle U2 – Hagenbecks Tierpark). Der VVK läuft hier.