Lebendiger Adventskalender zu Gast im Servicehaus Boksberg

6. Dezember 2017

Am 5. Dezember machte der „Lebendige Adventskalender“ der Paul-Gerhardt-Gemeinde Neumühlen-Dietrichsdorf wieder halt im AWO Servicehaus Boksberg.

Zu Beginn empfing die Gäste ein heimeliges Schwedenfeuer vor der Tür.
Der offizielle Teil fand dann jedoch drinnen im Warmen statt, da Wetter sehr unbeständig war.

Bei einer Tasse Punsch und Weihnachtsgebäck lauschten die Anwesenden heiteren Adventsgedichten und einer Adventsgeschichte .
Nach einem gemeinsamen Lied wurde im Anschluss die Chance genutzt, zwanglos zu klönen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher*innen!