„Denen da oben“ die Meinung sagen

9. Februar 2017

Franz-Ulrich Löning-Hahn

Zum bunten Strauß der Befragungen bei uns gehört einmal im Jahr eine Leitungskräftebefragung. Die Leitungen der Dienste und Einrichtungen im Land beurteilen darin die Zusammenarbeit mit dem fünfköpfigen Team des Unternehmensbereichs  in der Landesgeschäftsstelle – eine Chance, „denen da oben“ einmal die Meinung zu sagen. Und diese Chance wird seit fünf Jahren auch von den meisten Leitungen genutzt.

Die Ergebnisse dieser Befragungen weichen dabei in all den Jahren nur wenig voneinander ab. Insgesamt sind die Leitungskräfte im Land mit der Arbeit des Unternehmensbereichs sehr zufrieden: Zuständigkeiten beispielsweise sind eindeutig geregelt, für die Arbeit benötigte Informationen werden umfassend und zeitnah gegeben, Absprachen werden eingehalten und die vom Unternehmensbereich initiierten Entscheidungsprozesse sind nachvollziehbar, auch wenn sich einige der Befragten noch mehr Entscheidungs- und Mitsprachemöglichkeiten wünschen. Insgesamt herrscht ein gutes Arbeitsklima und Kritik kann offen geäußert werden.

Hohe Dynamik

Deutlich wird aber auch: Die Dynamik der von der Leitung des Unternehmensbereichs angestoßenen Veränderungsprozesse stellt die Leitungen immer wieder vor besondere Herausforderungen: Da ist die neue Pflegedokumentation, die geänderte Tourenplanung, der Wechsel der Wäscherei, die neue Kampagne – das alles will umgesetzt werden. Umgekehrt können aber auch die Befragungen zu konkreten Veränderungen führen. So führte der Unternehmensbereich zum Beispiel als Reaktion auf die durchwachsenen Ergebnisse der ersten Befragungen zur Erreichbarkeit Headsets für die Mitarbeiterinnen im Büro ein.

Menschliches Miteinander

Neben den vorgegebenen Fragen gibt es zusätzlich auch die Möglichkeit zu persönlichen Äußerungen. Und da wird eins in jedem Jahr wieder deutlich: Die hohen Arbeitsbelastungen werden gestützt durch ein menschliches Miteinander auch über die reine Arbeit hinaus. Kein Wunder also, dass bei der jährlichen Leitungskräfteklausur abends in jedem Jahr ein neues selbstentwickeltes Quiz miteinander gespielt wird.

 Franz-Ulrich Löning-Hahn, Koordinator der Region Süd-West der AWO Pflege