Quartiersentwicklung der AWO Pflege

Auf diesen Seiten finden Sie eine Sammlung von Berichten, Aktionen, Pressemitteilungen, die einen Einblick geben, was im Rahmen der Quartiersarbeit und -entwicklung in den verschiedenen Regionen bei der AWO Pflege passiert. Stöbern Sie einfach drauf los.

Bei Fragen nutzen Sie gerne den Kontakt zur Koordinatorin der Quartiersentwicklung bei der AWO Pflege.

Ansprechpartnerin:
Anike Ohmes, Tel. 0431 – 533 30 31

(Upcycling-) Nähkurs entwickelt sich zu einem regelmäßigen Nähtreff

22. Mai 2019

Nach dem Start des neuen Quartiersprojekts am Friesischen Berg in Flensburg fand Mitte Mai ein eintägiger Nähworkshop unter dem Motto „Aus alt mach neu!“ im Stadtteilcafé des AWO Servicehauses am Friesischen Berg statt. Ein großer Erfolg! Mit 16 Teilnehmerinnen ...

weiterlesen

Ernährungsprojekt startete mit Vortrag „Bewusst essen – gesund bleiben“

20. Mai 2019

  Krankenkassen fördern Projekt für gesunde Ernährung im Alter im Quartier Am vergangenen Mittwoch, 15.05.19, startete im Quartier „Unter dem Wasserturm“ mit dem Vortrag „Bewusst essen – gesund leben“ von der Ökotrophologin Petra Scheunpflug von der Deutschen Gesellschaft für ...

weiterlesen

Erfolgreiche Ideenwerkstatt in Lensahn

17. Mai 2019

Lebhafte Diskussionen über die Möglichkeiten des gesunden Alterns Mit zunehmendem Alter ändern sich oft auch die Bedürfnisse der Menschen. Was in jungen Jahren selbstverständlich ist, gilt für das Alter nicht immer gleichermaßen. Um den Menschen ein gesundes Altern zu ...

weiterlesen

Demenz Initiative Mildstedt erhält Fördergelder für Demenz-Bibliothek

10. April 2019

Seit mehr als einem Jahr sind die Teilnehmer*innen der Demenz Initiative Mildstedt (DIM) aktiv. Aus einem anfänglich kleinen Kreis, ist bereits nach einem Jahr eine Gruppe entstanden, die sich mit großer Motivation engagiert, um den Anwohner*innen Mildstedts das Thema ...

weiterlesen

Gesund und vital älter werden – Lensahn ist Modellstandort

2. April 2019

Lensahn ist wie viele ländliche Regionen vom demografischen Wandel betroffen. Zwar gibt es eine gute Infrastruktur und viele Angebote, doch mit zunehmendem Alter und eingeschränkter Mobilität wird es immer schwieriger, an diesen teilzunehmen. Wie lassen sich Gesundheit und Lebensqualität ...

weiterlesen

Alea iacta sunt – Erstes „Mensch ärgere Dich nicht“- Turnier im BeLaMi

29. März 2019

Pünktlich um 15 Uhr am Freitagnachmittag trafen sich spielbegeisterte Menschen aus Lauenburg und Umgebung zum ersten Turnier dieser Art in der Begegnungsstätte Lauenburg Mitte. Bei einem leckeren Stück Kuchen, eigens für die Teilnehmer*innen des Turniers von der ehrenamtlichen Helferin ...

weiterlesen