Quartiersentwicklung der AWO Pflege

Auf diesen Seiten finden Sie eine Sammlung von Berichten, Aktionen, Pressemitteilungen, die einen Einblick geben, was im Rahmen der Quartiersarbeit und -entwicklung in den verschiedenen Regionen bei der AWO Pflege passiert. Stöbern Sie einfach drauf los.

Bei Fragen nutzen Sie gerne den Kontakt zur Koordinatorin der Quartiersentwicklung bei der AWO Pflege.

Ansprechpartnerin:
Anike Ohmes, Tel. 0431 – 533 30 31

VIII. Bürgerdialog: „Demenz erkennen und behandeln“

23. September 2019

Zum achten Mal wurden die Bürger*innen Mildstedts zu einem Bürgerdialog in die Mensa der Gemeinschaftsschule eingeladen. Das Thema: Demenz erkennen und behandeln. Quartiersmanagerin Annett Dürkop und Matina Wippermann als Ansprechpartnerin der Demenz-Bibliothek aus dem Dörpshus Mildstedt sowie die Demenz-Initiative ...

weiterlesen

Erzählcafé „Weißt du noch damals?“

11. September 2019

Am 18. September um 15 Uhr sind alle Interessierten herzlich zum kostenfreien Erzählcafé ins Stadtteilcafé des AWO Servicehauses am Friesischen Berg eingeladen (Mathildenstraße 22). In gemütlicher Atmosphäre können schöne Erinnerungen und Lebensgeschichten ausgetauscht werden. Neben einer Sammlung von Gegenständen ...

weiterlesen

Gelebte Utopie am Theodor-Heuss-Ring

10. September 2019

Die Natur holt sich die Stadt zurück – Graffiti am Theodor-Heuss-Ring eingeweiht. Seit kurzem schmückt ein 100 Quadratmeter großes Wandbild den Theodor-Heuss Ring 61 und stellt die Wünsche der Anwohner*innen und die Wirklichkeit gegenüber. Wer sich das Graffiti vor ...

weiterlesen

Gemeinsam genießen: Generationsfrühstück in Schönkirchen

6. September 2019

Am 19.08.2019 fand das zweite Generationenfrühstück im AWO Service- und Wohnzentrum Schönkirchen statt und wurde wie im Mai von Jung und Alt zum fröhlichen Austausch genutzt. In der AWO Familienbildungsstätte Schönkirchen treffen sich wöchentlich Schwangere, junge Familien mit Kindern ...

weiterlesen

Auf den Spuren der Lebensmittelkennzeichnungen

3. September 2019

Auch in Lauenburg fand im Rahmen des Projektes „Im Alter is(s)t man anders“ ein Einkaufsbummel mit ernährungswissenschaftlichen Input statt. Doch bevor die elf Teilnehmer*innen mit ihren Laufzetteln durch den nahe gelegenen Supermarkt als „Ernährungsdetektive“ unterwegs waren, wurden sie von ...

weiterlesen

Einkaufsbummel durch das Lebensmittel-Labyrinth

26. August 2019

Die Zutatenlisten auf den Verpackungen von Lebensmitteln sind oft kleingedruckt und nur schwer zu verstehen und aufgedruckte Nährwertangaben erzeugen häufig Fragezeichen statt Aufklärung. Worauf kann ich achten, wenn ich qualitäts-, gesundheits- und preisbewusst einkaufen möchte? Was heißt Fett i. ...

weiterlesen