Spende der AWO Nähgruppe für Löwenherz

19. Dezember 2022

Weihnachtlich beschenkt wurde die Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche bei Gewalt in der Familie, LÖWENHERZ. Die Flensburger Nähgruppe wollte in diesem Jahr mit ihren Handarbeiten die spezialiserte Einrichtung von pro familia unterstützen und Kindern und Jugendlichen, die häusliche Gewalt erleb(t)en, eine Freude machen. 40 Geschenksets im Wert von 500 € wurden im Stadtteilcafe an die Berater*innen Anja Katharina Grumann, Olivia Densch und Cornelia Donicht (Leiterin) überreicht. „Wir bedanken uns ganz herzlich für diese liebevoll zusammengestellten Geschenktütchen, so das Team von LÖWENHERZ. „Sie sind sehr wertvoll, denn sie werden direkt an Kinder und Jugendliche weitergegeben. Die Geschenke können das Wohlbefinden unserer kleinen Klient*innen sofort steigern.“
Im Rahmen der Quartiersentwicklung des AWO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V. in Flensburg hat sich 2019 eine Nähgruppe am Friesischen Berg gegründet, die regelmäßig zum Nähen im Stadtteilcafé des AWO Servicehauses am Friesischen Berg zusammenkommt. Unter dem Motto aus „alt mach neu“ werden unter anderem Stoffreste zu neuen Stücken verarbeitet. Diese mit viel Liebe genähten Taschen, Kuscheltiere sowie andere schöne Werke können auf Basaren gegen eine Spende erstanden werden. Die gesammelten Spenden werden dann für soziale Zwecke in Form von Sachspenden eingesetzt.

Infos und Terminvereinbarung:
LÖWENHERZ, Beratung für Kinder und Jugendliche bei Gewalt in der Familie
Marienstr. 29-31, Tel. 0461 – 90 92 644, mobil 0174 – 28 44 624
loewenherz.flensburg@profamilia.de
www.profamilia.de/flensburg-loewenherz

Zum Foto:
Gesa Enguari, AWO-Quartiersmanagement, Beate Plöhn, Birgit Madsen, Karin Depre, Hildegard Großmann und Britta Schacht von der AWO Nähgruppe, Anja Grumann und Olivia Densch, Berater*innen bei LÖWENHERZ (von links nach rechts)