Stadtteilfest am Friesischen Berg

14. Oktober 2022

Foto: Martin Ziemer/SBV

Am 3. September 2022 wurde am Friesischen Berg in Flensburg die Nachbarschaft im Rahmen eines großen Stadtteilfestes gefeiert. Initiatoren waren der AWO Landesverband SH e.V. und der Selbsthilfe-Bauverein Flensburg. Viele weitere Akteure vom Friesischen Berg waren mit Info- und Kreativständen dabei. Unter anderem die Kirchengemeinde St. Michael, die Feuerwehr, Kitas und Schulen, die Alzheimergesellschaft, der Jugendtreff exxe und viele mehr. Finanziell gefördert wurde das Fest vom Pflegestützpunkt der Stadt Flensburg und dem Selbsthilfe-Bauverein Flensburg. 

Es war bunt, voll, einfach toll, die Sonne lachte, der Wind pustete ein bisschen und unterstrich damit, wie lebendig es am Samstagnachmittag auf dem gesamten Spielplatzgelände war. Alle waren begeistert, wie viele Menschen von Groß und Klein am 3. September den Weg zum Stadtteilfest fanden und sich an allen Angeboten erfreuen und vor allem mitmachen konnten.

Das Glücksrad wurde fleißig gedreht, Stockbrot gebacken, die Auftritte auf der Bühne bewundert, T-Shirts bemalt, die Feuerwehr erkundet, Schätze gesucht, fleißig gebastelt, an allen Ecken und Enden gespielt, getobt, geschnackt, gelacht… und noch so vieles mehr.

All das wäre ohne das Mitwirken und die fantastische Unterstützung aller Akteure und Helfer*innen nicht möglich gewesen und alle zusammen haben es geschafft, dass der ganze Stadtteil ein wunderbares Fest feiern konnte.

Eindrücke vom Stadtteilfest am Friesischen Berg in Flensburg