Theaterprojekt am Friesischen Berg

10. Dezember 2021

Die Idee eines Theaterprojekts entstand in der Nachbarschaft am Friesischen Berg. Diesen Wunsch nahm die Quartiersmanagerin gerne auf und begann mit der Projektplanung. Fragen wie: „Wer kann das Theaterprojekt inhaltlich betreuen und durchführen?“   „Wie können wir das Projekt finanzieren?“ und „Wann und in welchem Rahmen soll es stattfinden?“, wurden von der Quartiersmanagerin geklärt.   

Nachdem das Theaterprojekt am Friesischen Berg 2020 coronabedingt ausfallen musste, konnte es zur großen Freude aller ein Jahr später im November 2021 durchgeführt werden.

Mit der finanziellen Unterstützung der Stadt Flensburg über die Förderstruktur „Wir im Quartier“ wurde so ein Theaterprojekt mit der Schauspielerin Claudia Piehl aus Eckernförde im AWO Stadtteilcafé am Friesischen Berg auf die Beine gestellt. Bei einem gemeinsamen Vorbereitungstreffen mit 8 Teilnehmenden wurden Wünsche und Erwartungen besprochen und im Rahmen eines Wochenendworkshops inszenierte die Gruppe dann kleine Theaterszenen. Mit viel Spaß und schauspielerischer Begeisterung schlüpften die Teilnehmer*innen in ihre Rollen. Und ob mit oder ohne Theatererfahrung: Jede/r war herzlich willkommen.

Ein sehr gelungenes Projekt, das hoffentlich im Jahr 2022 fortgesetzt werden kann – was auch dem Wunsch der Teilnehmenden entsprechen würde.

Hinweis: Die Durchführung des Projekts fand unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Landesverordnung SH statt. 

Theaterprojekt am Friesischen Berg