Überraschung statt Sommerfest

18. Juni 2020

Am Dienstag, den 09.06.2020, war es endlich soweit… unsere kleine „Überraschung statt Sommerfest“ ging für die Häuser 124 und 126 in die erste Runde.

Es wurde gegrillt, Bowle getrunken, Eis genascht, geschnackt und gelacht – fast wie früher…

Natürlich galt auch an diesem Tag ein besonderes Augenmerkt den geltenden Abstands- und Hygieneregelungen und so fand das „Fest“ in ganz besonderer Form statt. Viele Kolleg*innen des Servicehauses hatten sich zusammen gefunden, um die Mieter*innen ganz individuell in und vor ihren Wohnungen sowie auf den Laubengängen mit allerlei Köstlichkeiten, ganz nach dem Modell des „Flying Dinner“, zu verköstigen.

Weiter ergänzt wurde die gute Stimmung durch die „Clownin Tortellini“, die zusammen mit ihren zwei Begleitern für allerlei Heiterkeiten und den ein oder anderen „Lacher“ sorgte. Auch ein paar Stücken auf dem Saxophon durften wir an diesem Nachmittag lauschen.

Wir freuen schon darauf bald in „Runde 2“ zu gehen, mit den Mieter*innen der Häuser 128 und 130 zu feiern und danken allen Mieter*innen dafür, dass alle aktuell bestehenden Regelungen eingehalten werden und solche Veranstaltungen somit möglich sind!