Weihnachtspost von den Briefmöwen

17. Dezember 2020

Ende November hat uns eine ganze Reihe Briefe und gemalte Karten im Quartiersbüro erreicht. 5 Studenten der Hochschule Flensburg haben im Rahmen ihres Studiums das Projekt „Briefmöwen“ ins Leben gerufen. Die Briefmöwen setzen sich dafür ein, dass besonders in den Zeiten der Kontaktbeschränkungen ältere Menschen in Senioreneinrichtungen nette Briefbotschaften erhalten. Viele fleißige Briefeschreiber*innen, teilweise über Flensburg hinaus aus ganz Deutschland, haben tolle Briefe für Senioren geschrieben und an die Studenten des Briefmöwenprojektes geschickt. Auch die 6. Klasse der Emil-Nolde-Schule aus Neukirchen hat fleißig Briefe geschrieben und gebastelt. Damit konnte den Mieter*innen der WOHNpflege eine kleine Freude in der Weihnachtszeit bereitet werden. Ein wunderbares Projekt!